Sicherheit & Regeln

Das Wichtigste bei einem Festival ist es, gemeinsam Spaß zu haben und die Musik zu genießen. Damit dir hierbei nichts im Weg steht, kümmern wir uns um die Sicherheit für dich und deine Leute. 

 

Folgendes ist zu beachten:

Unser Sicherheitsdienst wird beim Einlass deine Tasche oder deinen Beutel einsehen.

Verhalte dich respektvoll gegenüber deinen Mitmenschen und gehe friedlich mit den anderen Besuchern um!

Aggressive Personen und solche, die das friedliche und entspannte Miteinander stören, werden vom Festivalgelände geleitet.

Was darfst du auf das Festivalgelände mitnehmen?

Taschen und Beutel z.B. einen Turnbeutel, eine Gürteltasche oder einen Brustbeutel

Hygieneartikel mit einem Volumen von maximal 100ml

Was darfst du NICHT auf das Festivalgelände mitnehmen?

Illegale Drogen oder illegale Medikamente

Waffen, Werkzeuge und gefährliche Gegenstände aller Art, einschließlich Feuer- und Schreckschusswaffen, Messer, Schraubendreher und Korkenzieher

Marker und andere Farbmalstifte

Große Taschen und Rucksäcke

Flaschen und andere Behältnisse unabhängig von deren Material oder Inhalt

Tiere

Erste Hilfe

Für Notfälle und akute Erkrankungen stehen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Malteser Hilfsdienst e.V. parat. Sie kümmern sich um kleine bis mittlere Verletzungen. Sei es ein Sonnenbrand, eine allergische Reaktion oder wenn du mal ein Pflaster brauchst. Auf dem Festivalgelände gibt es für diese Fälle eine Sanitätsstation. Die Sanitätsstation findest du hier. Spreche den Malteser Hilfsdienst gerne an, wenn du ein Anliegen oder Fragen hast.